iba 2018 – Korte hat’s eingerichtet!

Mit einem außergewöhnlichen Standkonzept blickt die Korte Einrichtungen GmbH auf eine erfolgreiche und besucherstarke Fachmesse zurück.

Auf der führenden Weltmesse des Bäckerei- und Konditorhandwerks in München präsentierte sich Korte Einrichtungen auf einem 292,5 m2 großen Stand, der alle Vorzüge des Kürtener Unternehmens in einem stimmungsvollen Gesamtkonzept vereinbarte.

Der Einrichter zeigte seine ganz persönliche Interpretation eines Bäckereikonzepts mit einem ansprechenden Materialmix aus Fliesen, Hölzern und Metallen, gepaart mit überraschenden Lichttechniken, die mit frischen Ideen überzeugen konnten. Für eine außergewöhnliche Wohlfühl-Atmosphäre sorgte eine kreative Raumgestaltung mit markisenüberdachter Gartenterrasse und innovativen Theken mit live inszenierten Markttrends für perfekte Produktpräsentationen.

»Nur ein stimmiges Konzept wird zum Erfolg führen«, erklärt Thomas Korte, Inhaber und Mitglied der Geschäftsleitung der Korte Einrichtungen GmbH, den Leitgedanken des Unternehmens. »Ein reibungsloser Thekenablauf ist dann gewährleistet, wenn alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir aufgezeigt, wie das in der Praxis aussehen kann.«

Diese Philosophie spiegelte sich in allen Facetten wider. Jeder Zentimeter des Standes war mit enormer Liebe zum Detail gestaltet und ließ den Besuchern viel Raum für individuelle Entdeckungsreisen.

So präsentierte sich ein Teilbereich als autarkes Bäckereimodell in der Optik einer Vintage-Baguetteria mit speziellen Baguette-Präsentationsflächen und integriertem Cash-System. Einladende Schaufenster und Brotkästen auf zwei Etagen rückten die Backwaren ins rechte Licht. Als absoluter Blickfang wirkte hier eine auffallend gedruckte Pin-up-Illustration im 1950er Jahre Stil, das die Besucherströme gezielt an die Verkaufstheke lockte. Damit zeigte sich, dass sich diese Umsetzung hervorragend für Bäckereien in Top-Lagen mit hoher Publikums-Frequenz eignet. Die Tapas-Theke mit Bar-Sitzbereich ergänzte den Eventcharakter der Living Kitchen-Idee mit schnellen Snacks und kurzen Wegen für effizientes Arbeiten.

Auf der gesamten Standfläche ist es Korte gelungen, die verschiedensten Elemente wie eine klassische Backwarentheke mit Brotregalen und Snacktheken, Patisserie, Tapas-Bar und Gelateria zu einem stimmigen Gesamtkonzept zu verbinden, das auf ganze Linie zu überzeugen wusste.

Für Korte Einrichtungen war die iba 2018 ein voller Erfolg und hat gezeigt, dass sie zu Recht zur internationalen Leitmesse der Branche geworden ist. Thomas Korte: »Die iba hat sich für uns als hervorragende Plattform etabliert. Es macht Spaß, hier Aussteller zu sein und hautnah die Reaktionen der Besucher auf unser Standkonzept sehen zu können.«

2018-10-10T15:44:33+00:00

Kreativköpfe – Macher – Lernende – Experten

Wir wollen mit Ihnen bei Korte Einrichtungen arbeiten!

Interesse? Dann hier lang.